Spruch


Learn the rules like a pro,
so you can break them like an artist. -
Wer will, sucht Wege, wer nicht will, sucht Gründe

Mittwoch, 15. Februar 2017

Medaillon QAL - 1. Bordüre

Hallo ihr Lieben,

das wichtigste zuerst, ich danke euch allen für eure unermüdlichen Besuche meines Blogs und eure netten Kommentare. Ich freue mich sehr darüber, es ist letztlich das Salz in der Suppe.
Übrigens, für den "Hirsch" wird sich wahrscheinlich der Wandbehang durchsetzen, das ist zum größten Teil auch bei euren Kommentar so rüber gekommen. Es wird mein erster sein.

Letzten Sonntag ging es endlich weiter mit der Border-Nähanleitung zum Bernina Medaillon QAL. Die Pausen zwischen den jeweiligen Fortsetzungen (auch des 6K12B) haben mich ja dazu verleitet, den "Hirsch" in Angriff zu nehmen.
Der wiederum hat mich nun daran gehindert, gleich am ersten Tag den Border zu nähen. Aber natürlich siegte die Lust und gleich nachdem ich (ausnahmsweise sehr diszipliniert) mein Etappenziel mit dem Hirsch erreicht hatte, hab ich noch 12 von 20 Blöcken genäht. Es hat mir echt Spaß gemacht. Schon die Stoffauswahl war ein Genuss und das bisherige schwarz-weiß-Schema habe ich mit einem sehr plakativen orange-rot ergänzt.

Das ist das aktuelle Ergebnis
das ich gerne wieder mit der Bernina Community verlinke



Den Nähprozess hab ich ein bißchen verändert: Ich hab, wenn es möglich war, Farbstreifen genäht und diese dann in die entsprechenden Abschnitte geschnitten. Doch egal wie man ans Ziel kommt, die Anleitung ist super gut durchdacht und sehr gut erklärt und dargestellt. Vielen Dank an  Dorthe, die für den Februar zuständig war.



Den Wirbelstoff aus dem Zentrum des Mittelblocks habe ich in die Eckblöcke eingebaut


Das könnt ihr im folgenden Foto noch einmal deutlicher sehen


So, jetzt ist es wieder mal spät geworden. Die nächsten Tage werde ich (voraussichtlich) eine Nähpause einlegen und mich auf eure Beiträge freuen.

Bei uns ist es immer noch eisig kalt, der Boden ist komplett durchgefroren, aber die Sonne wird sich bald durchsetzen.
Ich wünsch euch eine gute Zeit bis zum nächsten Mal

eure eSTe

Kommentare:

  1. Durch die gewählten Stoffe und Farbkombination wirkt Deine Variante sehr edel. Der wird bestimmt toll, wenn er mal fertig ist.

    Nana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich bin froh, dass ich an diesem QAL teilnehme, es macht mir wirklich Spaß.

      Löschen
  2. Liebe eSTe, das sieht toll aus. Wunderbar wie auch im Rand so ein schönes Muster entsteht. Ich finde die Idee mit den Streifen super, vielleicht kann ich das auch anwenden, wenn ich mich an die 20 Blöckchen setze. Liebe Grüße, Carolin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich freu mich deine Stoffkombination zu sehen.

      Löschen
  3. Liebe Este, das sieht sehr schön aus!
    LG
    KATRIN W.

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Este,
    das sieht cool aus, gefällt mir sehr gut! Das Rot putzt richtig auf, sonst würde es am Ende Langweilig.
    Ich muss den ersten Rand, erst ein wenig in mir sacken lassen (ist manchmal so) und auf einmal habe ich dann die Eingebung :-)
    Liebe Grüße
    Steffi

    AntwortenLöschen
  5. Liebe este,
    das wird ja klasse! Ich liebe schwarz-weiß; deine rot-orangenen Quadrate finde ich nicht plakativ im negativen Sinne, sondern es sind Hingucker, die das Top interessant machen.
    LG Beate

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich bin froh, dass ich mich für dieses orange-rot entschieden habe.

      Löschen
  6. Dein plakatives orange kommt sehr gut! Das brauchte dein Quilt jetzt auch!

    Gruß Marion

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da hast du Recht, etwas Farbe braucht der Mensch.

      Löschen
  7. I just love your deer. I am inspired to try to do one too. All your work is lovely.

    AntwortenLöschen
  8. Liebe eSTe,
    toll ist sie geworden, die erste Umrandung!!! Ich mag das Rot auch sehr in Deiner schwarz/weiß Variante. Beim Nähen habe ich auch mit Streifen gearbeitet, erschien mir rationeller als die vielen kleinen Teilchen...
    Bin auf die nächste Rund gespannt, aber jetzt ist zwischendurch was anderes dran ;-)
    Alles Liebe, Katrin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für deinen positiven Kommentar (auch in der Bernina-Community). Jetzt werd ich gleich mal nach deinem Werk sehen. Ich bin auch schon gespannt, was als nächstes auf uns zu kommt.

      Löschen
  9. Wow, mir gefällt deine Mitte...die Stoffkombi sieht klasse aus!

    LG Klaudia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Klaudia, freut mich, dass es dir gefällt.

      Löschen
  10. Das wird wieder ein sehr wirkungsvoller Quilt werden. Bin gepannt, wie viel noch drumrum kommt.
    Liebe Grüße, faedchen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich bin auch schon gespannt, ich glaub das geht insgesamt 6 Monate. Das würde heißen, noch 4 Runden.

      Löschen
  11. Liebe eSTe,

    wunderschön wird Dein Quilt. Ich bin immernoch eisern, denn ich habe einfach zuviele UFOs rumliegen. Doch, wenn ich sehe, wie schön Deine Medaillonquilt wird, könnte ich glatt schwach werden.

    Liebe Grüße
    Deine Ariane

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Este,
    das sieht großartig aus. Der rot/orange Farbakzent paßt perfekt zu der Mitte. Das wird ein ganz wundervoller Quilt.
    Wir haben hier seit gestern übrigens 15 Grad und Sonnenschein! :-)
    Lieben Gruß
    Angie

    AntwortenLöschen
  13. Oooooh, ist das schön! Wirklich einzigartig.
    glg Susanne

    AntwortenLöschen
  14. Das ist ein ungewöhnliches und kühnes Farbkonzept, gefällt mir sehr gut! Auf sowas käme ich selbst nie, gerade deshalb kann ich mich doppelt daran ergötzen.

    Liebe Grüße von der Siriwitch

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich halte es selbst für gewagt, bin mit dem Ergebnis aber voll einverstanden. Die Frage wird sein, was als nächstes dran kommt und ob ich da die Kurve mit den Farben kriege.

      Löschen

Ich danke dir, dass du dir Zeit für einen Kommentar genommen hast.

Linkwithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...