Spruch


Learn the rules like a pro,
so you can break them like an artist. -
Wer will, sucht Wege, wer nicht will, sucht Gründe

Mittwoch, 1. März 2017

6K12B - Broken Dishes

Hallo ihr Lieben,

ich denke ihr seid alle - rundum - nach dem Faschingsendspurt wieder im richtigen Leben angekommen. Mich als Faschingsmuffel, ja ich geb es zu, hat das sowieso nicht sonderlich beeinträchtigt. Ich nehme mir meine Stimmungen je nach Tagesform. Und wenn alles im "normalen Bereich" abläuft und ich dann auch noch Zeit zum Nähen habe, gibt es nichts mehr zu wünschen.

Also, heute gab es den neuen Block der Aktion 6K12B. Der dritte Block kommt von Verena / einfach bunt und ist ein Broken Dishes. Das Tutorial ist wieder sehr gut aufbereitet, danke Verena. Es gibt auch darin sehr nützliche Hinweise wie z. B. die Erklärung was "scant seam allowance" bedeutet, kam mir schon öfter unter und ich wusste nicht recht, was damit gemeint ist. Also unbedingt reinschauen.

Hier extra nochmal den link zu Nadra, dort fing alles an und ihr findet alle nötigen Infos für den Fall, dass ihr noch einsteigen wollt. Ihr wisst ja: es ist nie zu spät.

Und nachdem ich meine Hausaufgaben in Sachen "Der Hirsch" erledigt hatte, durfte ich den neuen Block heute schon nähen 🙂. Gerne verlinke ich zu Verena.
Die Stoffauswahl finde ich jedesmal spannend, ich hab ja eine gewisse Vorstellung und doch ist es so, dass wegen der vielfältigen Optionen einiges ausprobiert werden muss. Die beiden Grundstoffe (der hellbeige Grunge und der dunkle marmorierte) waren eh klar und zu den beiden gesellt sich heute ein weiterer Grunge in dunkel-rost-rot - ich merke, er sieht auf dem Foto fast schwarz aus, schade, in der Kamera kam die Farbe sehr gut rüber, kann ich aber leider nicht ändern.


Zusätzlich zu den tollen Tutorials der 6 Damen kommen auch noch viele wertvolle Tipps zu uns. So hab ich heute zum ersten Mal den Rat von Nadra befolgt und mit Bügelspray gearbeitet. Ich bin begeistert, die Zuschnitte lassen sich wirklich einfacher handhaben und genauer zuschneiden. Ausserdem habe ich begonnen, die Nähte auseinander zu bügeln, naja jedenfalls meistens. Die Nähte sind nun beim Aufeinandertreffen viel flacher.
Hier Patchwork Quilt Tour findet ihr eine Übersicht über diese vielfältigen, zusätzlichen Infos und Tipps. All das hätte locker für eine Veröffentlichung in Form eines kleines Buches gereicht.

Die bisher genähten in der Zusammenfassung


Sehr ihr das kleine Zweiglein direkt neben dem neuen Block? Genau so eine rostig-rote Farbe hat der Stoff, der hier so schwarz wirkt.

Der Hirsch übrigens ist fertig - bis auf das Handnähen des Bindings! Ihr dürft also in den nächsten Tagen den abschließenden Bericht mit Fotos erwarten.

Bis dann liebe Grüße

eure eSTe

Kommentare:

  1. Schnelle einen anderen Browser, damit ich kommentieren kann und schon geht es auch los:-))))
    Du bist ja "unverschämt" schnell, da hat man das noch gar nicht richtig gelesen und Du bist schon fertig. Gefallen mir, Deine Blöcke!!!!!
    LG eva

    AntwortenLöschen
  2. Der neueste Block gefällt mir besonders gut, Du hast ihn sehr exakt genäht.
    LG
    KATRIN W.

    AntwortenLöschen
  3. Schöne Blöcke, aber ich will doch ein bisschen was vom Hirschen sehen!!!!

    Nana

    AntwortenLöschen
  4. Ui wie bist du wieder fleißig! Bin schon total gespannt auf den Hirsch.
    LG faedchen

    AntwortenLöschen
  5. Wow, liebe este, du bist ja schnell. Ich finde deinen Block super exakt genäht. Auch wenn die Farben fototechnisch nicht ganz so rüberkommen, wie du schreibst, er wirkt klasse.
    LG Beate

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Este,
    das sind sehr schöne edel wirkende Blöcke. Ich bin gespannt wie das nun weitergeht bei dir. Auch auf den Abschlussbericht vom Hirsch freue ich mich.
    Liebe Grüße, Marita

    AntwortenLöschen
  7. Super Blöcke! Deine Stoffauswahl gefällt mir sehr gut.

    Grüße,
    Daphne

    AntwortenLöschen
  8. Wow du hast eine tolle Stoffauswahl getroffen. Die Blöcke wirken richtig edel. Viel Spaß weiterhin.
    Liebe Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen
  9. Oh, und doch so schnell! Dein Broken Dishes sieht super aus! Der Churn Dash ist in deinem Dreierset natürlich der auffälligste.
    Ach, das macht so Spaß zu sehen, wie das Design Gestalt annimmt und trotzdem noch so viel Spielraum ist! Dein Quilt wird sicher sehr schick! :-)
    liebe Grüße
    Verena

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Este,
    Du bist ja auch schon fertig! *lach*
    Wie macht ihr das nur alle? ... vielleicht schaffe ich es am Wochenende, vorausgesetzt, es kommt nicht wieder was dazwischen :o).
    Lieben Gruß
    Angie

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Este,
    ein sehr schöner Block, dessen Stoff teilweise sogar die Porzellan-Struktur aufnimmt, gefällt mir sehr! Liebe Grüße von Martina

    AntwortenLöschen

Ich danke dir, dass du dir Zeit für einen Kommentar genommen hast.

Linkwithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...