Spruch


Learn the rules like a pro,
so you can break them like an artist. -
Wer will, sucht Wege, wer nicht will, sucht Gründe

Sonntag, 19. März 2017

Polaroid-Kissen

Hallo ihr Lieben,

ergänzend zu meinem kleinen Polaroid-Wandbehang hab ich zwischendurch ein Kissen genäht. Die Motive sind einfach zu verlockend. Also erst mal nix mit der Aufarbeitung meiner Ufos.

Das Mädchen und der Junge hatten es mir angetan und dazu passend die Luftballons. Daraus sind vier Polaroids entstanden, die ich mit einer Schnur verbunden habe. Die Sticklinie reicht absichtlich nicht direkt in die unteren Fotos, sondern nimmt die gedruckte Linie auf und führt zu den Ballons.








Als Hintergrund habe ich wieder diesen wunderschönen Grunge verwendet.
Geschlossen wird es mit einem Reißverschluss.









Soviel zu meiner kleinen Wochenendarbeit. Die Projektmappe (von Petruschka) ist bereits mit vielen Polaroids unterschiedlicher Motive gefüllt, so dass meiner Nählust nichts im Wege steht. Ganz sicher sind sie prima für Nähnadel-Mäppchen geeignet, die schon länger auf meiner to-do-Liste stehen.




Nach stürmischen zwei Tagen ist bei uns wieder Ruhe eingekehrt. Die Hochbeete sind  vorbereitet und warten auf Samen. Fünf vorgezogene Erbsenzöglinge sind schon eingesetzt und mit Wärmevlies abgedeckt. Der Garten wird in der nächsten Zeit viel Zeit verschlingen, aber keine Sorge - für's Nähen findet sich immer eine Nische.

Liebe Grüße und wieder mal ist höchste Zeit für ein Danke an euch, für euer Interesse und eure lieben Kommentare

eure eSTe

verlinkt zu:




Kommentare:

  1. Liebe eSTe,
    Dein Kissen ist wunderhübsch geworden! Und mit RV!!! Geht doch - kicher!
    Bei mir hat der Garten die Freizeit der vergangenen Woche komplett geschluckt, grrrr! Ich hasse das. Aber es wird besser denn wir haben eine große Fläche robo-mähertauglich gemacht :-) Jubel! Diese Fläche nie mehr umgraben, pflanzen, gießen, jäten, ernten, ... Super!
    Liebe Grüße, faedchen

    AntwortenLöschen
  2. Finde ich klasse und auch, daß das Nähen trotz Garten zukünftig immernoch Raum hat ;-)

    Nana

    AntwortenLöschen
  3. Japan die Kissen sind prima und nix anderes hatte ich mir gedacht. Schöner Stoff von damals. LG von Cosmee

    AntwortenLöschen
  4. Kkasse Idee, die Polaroids mit Schatten zu versehen und ein Kissen daraus zu machen! Gefällt mir richtig gut!

    Gruß Marion

    AntwortenLöschen
  5. Das ist ja so toll wie da die Polaroids in Szene gesetzt hast.
    Das macht richtig Lust es mit den Polaroidblöcken einmal selbst zu versuchen.
    Liebe Grüße, Marita

    AntwortenLöschen
  6. Einfach bezaubernd!
    Herzliche Grüße
    Gudrun

    AntwortenLöschen
  7. Auch das Kissen sieht klasse aus. Ich mag den Effekt, wie die beiden die Ballons halten.

    Herzlichst, Petruschka

    AntwortenLöschen
  8. Jetzt bin ich wieder in meinem eigenen Netz und kann endlich ein Kommentar abgeben und mich für Deinen bedanken.
    Die Polaroid Blöcke sind ganz toll und mit den gestickten Fäden ist das eine Wucht!!!!
    LG Eva

    AntwortenLöschen
  9. Wow das Kissen ist wunderschön geworden. Die Polaroids sind aber auch zu schön. Die Idee, die Bilder zu verbinden, ist klasse.
    Liebe Grüße und viel Spaß im Garten
    Birgit

    AntwortenLöschen
  10. Hach das sieht ja oldig aus!!
    Susanne

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Este. Das ist ja ein niedliches Kissen schön auch die Schnüre Verbindung macht richtig was her. Richtig toll.
    Schöne Woche wünsche ich dir und liebe Grüße Jana.

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Este,
    endlich hab ich mal ein bißchen Zeit um Hallo zu sagen und muss sagen, deine Idee ist so der Hammer. Ich bin hin und weg und würd dir die Kissen sofort klauen. Superschön geworden.
    glg Tanja

    AntwortenLöschen
  13. Oh, wie schön, die Palaroids auf dem Kissen. Das mit den Luftballons ist so eine schöne frische Idee!!
    Eigentlich hatte ich auch damit begonnen und jetzt kam etwas anderes dazwischen, wie immer eigentlich. Vielleicht mache ich aus meinen fertigen neun Polaroids auch erstmal ein Kissen.
    Liebe Grüße
    Deine Ariane

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Este,
    also die Polaroids an sich sind ja schon klasse, aber deine Idee, die Motive thematisch miteinander zu verbinden, finde ich einfach genial!!! Grunge ist ein ganz toller HG-Stoff, ich habe ihn auch gerade vernäht, da möchte man eigentlich gleich alle besitzen ;-) Liebe Grüße von Martina

    AntwortenLöschen
  15. Auch das Kissen ist klasse geworden. Die Idee mit den Luftballons gefällt mir sehr gut.
    Lieben Gruß Birgit

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Este,

    wunderbar schaut dein Polaroid Kissen aus...und die Stoffe und thematischen Motive, gefallen mir auch sehr gut.

    LG Klaudia

    AntwortenLöschen
  17. Ein wunderschönes Kissen und so toll fotografiert. Die Idee mit der gestickten Linie finde ich klasse!
    Liebe Grüße
    Renate

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Este, danke für deine lieben Worte auf meinem Blog. Bei uns ist wirklich einiges durcheinander geraten. Ich hab mich in 2 Jahren von meinem Bruder, meiner Mum und Schwiegermum verabschieden müssen. Alles in allem nicht einfach. Zudem kostet uns unser Hausbau enorm viel Kraft und Zeit, das Ergebnis wird aber bestimmt toll und wir freuen uns schon sehr darauf. Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende.
    Glg Tanja

    AntwortenLöschen
  19. Das Polaroid-Fieber greift echt um sich :-) Sehr schön ist dieses Kissen geworden, die Idee mit der fortgeführten Sticklinie ist super! Klasse!
    LG, Sandra

    AntwortenLöschen

Ich danke dir, dass du dir Zeit für einen Kommentar genommen hast.

Linkwithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...